Nur ein Vogel?

Gastbeitrag von Das pfiffige Welli-Quartett

Nur ein Vogel?

Viele Felos kennen diese Floskeln bestimmt:

  • “Was willst Du, das ist doch nur ein Vogel?”
  • “Wie Haustiere? Du hast doch nur Wellensittiche, das sind doch nur Krachmacher.”

Und bestimmt jeder Felos weiß genau, dass Wellensittiche oder andere Vögel etwas ganz besonderes sind.

Ebenso wie Katz, Hund und Maus können Wellensittiche gefiederte Familienmitglieder sein.

Man kann zu ihnen Beziehungen aufbauen.

Klar, sie schnurren nicht, sie holen auch kein Stöckchen, aber auf ihre eigene Art und Weise kommunizieren sie mit uns und spielen sogar.

Freund

Freund

Wenn der Kiwi zum x-ten Mal die Ringe auf den Boden wirft und sich freut, dass “Mama” diese wieder aufhebt, sodass er die Ringe erneut durch das Zimmer werfen kann oder wenn die Paula zum Frühstück auf die Hand von uns flog, weil sie etwas wichtiges zu erzählen hatte.

Seelentröster

Wenn die Paula in den Phasen des Lebens, die nicht so bunt, sondern trüb bis tiefschwarz waren, daheim auf ihre Felo wartete und mir mit ihrer aufgeschlossenen, pfiffigen Art eine meiner Seelentröster war, die so manchen dunklen Tag wieder ein bisschen heller machten.

Seelentröster

Karottenmümmler

Karottenmümmler

Wenn Jens wieder einmal seine Möhre, die er total liebt, zuerst geschreddert und dann gegessen hat und mir dann der Karottenmümmler mit seinem orangenen “Bart” um das Schnäbelchen ein Lächeln entlockt.

Liebe Lesenden, ich hoffe, mit diesem Beitrag konnte ich ein bisschen deutlich machen, dass Wellensittiche zwar Vögel sein mögen, aber eben nicht “nur”, sondern noch viel mehr als das.

Das pfiffige Welli-Quartett

Das pfiffige Welli-Quartett

Gastautorin dieses Beitrags


Your Mastodon Instance
Teilen mit .....