Grünfutter für Wellensittiche

Grünfutter selber ziehen

Vor allem im Winter oder wenn keine geeigneten Wiesenflächen in der Nähe sind, kann man das benötigte Grünfutter selber ziehen, was mit dem richtigem Saatgut keine größeres Problem darstellen sollte.

Geeignetes Saatgut

Zimmerwiese

Rasmus frisst von der Zimmerwiese

Material:

Anleitung:

  • Eine dünne Schicht Tongranulat auf den Boden des Untersetzers streuen
  • Untersetzer mit Erde auffüllen.
  • Erde leicht wässern.
  • Futterreste bzw. Saatgut auf der Erde ausstreuen.
  • Die Schale bis zum Keimen mit Frischhaltefolie o.ä. abdecken.

Kräuterwiese im dekorativem Behälter

Behälter mit Kräuterwiese

Ein dekorativer Vogelgrasbehälter mit eine Wiesen-Kräuter-Mischung.

Zusammensetzung: Weidelgras, Knaulgras, Rohrschwingel, Wiesenrispe, Weißklee, Malve, Wiesen-Kümmel, Fenchel, Spitzwegerich, Wegwarte, Wilde Möhre

Material:

Anleitung:

  • Porzellanschale mit Erde füllen und mit Wasser befeuchten.
  • Saatgut darüber streuen und leicht festdrücken.
  • Schale mit Frischhaltefolie bedecken und zum Keimen an einen hellen Ort stellen.

Nach dem Keimen die Frischhaltefolie wieder entfernen.

Vogelgras & Vogelbad als Kombination

Vogelgras & Vogelbad als Kombination

Ein kleines Wellness-Center mit frischem Vogelgras und einem Vogelbad.

Material

Anleitung

  • Eine der Porzellanschalen mit Erde füllen und mit Wasser befeuchten.
  • Saatgut darüber streuen und leicht festdrücken.
  • Schale mit Frischhaltefolie bedecken und zum Keimen an einen hellen Ort stellen.

Nach dem Keimen die Frischhaltefolie wieder entfernen.

Die zweite Keramikschale kann später mit Wasser befüllt und als Vogelbad genutzt werden.

Vogelgras mit Käfighalterung

Vogelgras mit Käfighalterung

Eine modifizierte Käfighalterung mit Naturholzstange und 6 stabilen Vogelgrasbehältern.

Werkzeug:

Material:

Anleitung:

  • Die Hartholzstange von dem Halter abziehen.
  • In den Zweig im Abstand von 7cm 2 Löcher mit Ø 3mm bohren.
  • Halter etwas zusammendrücken und in das Aststück stecken.
  • Bei Bedarf kann man noch rechts und links eine Silikonperle aufstecken (siehe Bild), damit die Halterung besser auf dem Gitter aufliegt.
Halter mit Natursitzast
  • Gefrierboxen mit Erde füllen.
  • Erde mit Wasser befeuchten.
  • Grassamen über die Erde streuen (evtl. im Abstand von ein paar Tagen).
  • Deckel auflegen und an einen hellen Ort zum Keimen stellen.
Behälter mit Samen

Wenn die Grassamen keimen den Deckel wieder abnehmen.

gekeimtes Vogelgras

Your Mastodon Instance
Teilen mit .....