Futterziegel & Futterblöcke

Futterziegel

Die Futterziegel dienen v.a. der Beschäftigung der Sittiche, da diese das Futter erst daraus herausknabbern müssen und zugleich mit dem Lehm auch noch Mineralien aufnehmen.

Grundrezept für Futterziegel

Benötigtes Zubehör

Zutaten

Anleitung

  • Körnermischung, Lehmpulver und Flohsamenschalen vermischen.
  • Wasser dazugeben und alles gut vermengen bzw. verkneten.
  • Die Masse in die Silikonform geben und glattstreichen.
  • Form in den Backofen geben und bei 100-120°C etwa 30min. trockenen lassen.
  • Silikonform aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
  • Ziegel vorsichtig aus der Form lösen und nochmal bei 100-120°C etwa 30min. trockenen lassen.
  • Danach alle aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

Vor der Verwendung kann man den Futterziegel evtl. noch 1-2 Tage durchtrocknen lassen.

Futterblock “Topfit”

Futterblock "TopFit"

Die verwendete Körnermischung von Mr. Crumble enthält auch Kräuter & Blüten sowie eine natürliche Mineralienmischung und bietet somit ein Plus an Vitaminen und Mineralstoffen.

Benötigtes Material

Alternativ kann auch die Silikonform der Futterziegel aus dem Grundrezept verwendet werden.

Zutaten

Anleitung

  • Körnermischung und Lehmpulver vermengen.
  • Wasser dazugeben und gut verrühren.
  • Flohsamenschalen untermischen und ca. 10 min. quellen lassen.
  • Masse auf 6 Formen verteilen, festdrücken und glatt streichen.
  • Im Backofen bei ca. 120°C Umluft für 30 min. trocknen lassen.
  • Futterblöcke etwas abkühlen lassen, bis sie sich leicht aus der Form lösen lassen.
  • Diese danach auf dem Rost im Backofen nochmal 30 min. von der anderen Seite trocknen lassen.
  • Fertige Futterblöcke auskühlen lassen.

Your Mastodon Instance
Teilen mit .....