Baumwoll-Kletterspirale basteln

Baumwoll-Kletterspirale

Anstatt der üblichen Sisal-Produkte eine Baumwoll-Kletterspirale, die mittels eines eingezogenen Drahtes biegsam ist.

Anleitung zur Baumwoll-Kletterspirale

  • Vom Baumwollseil und dem Basteldraht jeweils 1 Meter abschneiden.
  • Draht vorsichtig durch die Mitte des Baumwollseils fädeln.
  • Die Enden des Seils in die Korkaststücke stecken, aber dabei oben noch ca. 5mm Spielraum lassen.
  • Rechts und links in die Korkaststücke je eine Senkholzschraube schrauben, um das Seil darin zu fixieren.
  • In die beiden runden Holzplättchen jeweils rechts und links von der Mitte ein Loch mit einem Durchmesser von 3mm bohren, um diese später an die Korkastscheiben schrauben zu können.
  • In das Lederband eine Schlaufe knoten (ggf, Karabiner befestigen), eine geeignete Holzperle und eine Holzscheibe auffädeln. Das Lederband in passender Länge verknoten und abschneiden.
  • Das restliche Lederband an einem Ende verknoten, die Holzscheibe und eine geeignete Holzperle auffädeln, das Band verknoten und abschneiden
  • Die Holzscheiben mit jeweils 2 Senkholzschrauben auf die Enden der Korkastscheiben schrauben.
  • Die Ringschraube unten in den Kiefernzapfen eindrehen und ein Ende des Lederbandes daran Knoten.
  • Das Lederband mit dem Kiefernzapfen oben an das Baumwollseil knoten (siehe Bild) und abschneiden.
  • Zum Schluss die Baumwoll-Kletterspirale in die gewünschte Form bringen.

Your Mastodon Instance
Teilen mit .....