Weihnachtsmatte basteln

Weihnachtsmatte

Eine Weihnachtsmatte, bei der eine Seegrasmatte anstatt eines Weidenrings als Grundlage verwendet wird.

Werkzeug

Material

Anleitung zur Weihnachtsmatte

  • In die Korkastscheibe 4 Löcher mit einem Durchmesser von 4mm bohren.
  • Das dickere Baumwollband in 4 gleiche Teile schneiden und jeweils ein Ende verknoten
  • Die Baumwollbänder jeweils von oben durch die gebohrten Löcher stecken.
  • Die Bänder jeweils durch eine Ecke der Grasmatte fädeln und verknoten. Dazu empfiehlt es sich eine zurechtgebogene Büroklammer zu verwenden.
Korkastscheibe mit 4 Löchern
zurechtgebogene Büroklammer
  • Ein Schlaufe in das Lederband knoten, eine geeignete Holzperle auffädeln und dieses von oben durch das mittlere Loch der Korkastsscheibe stecken.
  • Eine weiter Perle auffädeln und das Lederband in geeigneter Länge verknoten.
  • In der Mitte des einen Kokossternes ein Loch mit einem Durchmesser von 4mm bohren.
  • Zwei passende Holzperlen und den Kokosstern (siehe Bild) auffädeln, das Lederband in geeigneter Länge verknoten und abschneiden.
  • In eine Zacke des zweiten Kokossternes vorsichtig eine Loch (Ø 3mm) bohren.
  • Das Ende des dünne Baumbandes verknoten, dieses durch den Kokosstern fädeln, diese in einer Ecke an die Grasmatte knoten und abschneiden.
  • Den Vorgang wiederholt man dann mit dem Bambusball, der Glocke und den anderen Sternen (siehe Bild). Dabei empfiehlt es sich die Seillänge etwas zu variieren.

Your Mastodon Instance
Teilen mit .....