Fallschutzboden für den Käfig

Fallschutzboden

Der Fallschutzboden soll bei “Fußgängern” und Wellis mit anderen Handicaps einen Fall zusätzlich zum Einstreu etwas abfedern, ähnlich wie bei den Fallschutzböden auf Spielplätzen der Felos.

Die Wellpappe absorbiert durch ihre Struktur einen Teil der Fallenergie, was natürlich noch durch die optionale Noppenfolie verstärkt wird.

Natürlich sollte bei Handicap-Wellis trotzdem immer zusätzlich eine dicke Schicht Einstreu verwendet werden.

Benötigtes Material

Anleitung für Fallschutzboden

  • Wellpappe auf die Größe des Käfigbodens zuschneiden.
  • Vorderseite mit Selbstklebefolie beziehen.
  • Auf der Rückseite ggf. die Folienkanten abkleben.
Wellpappe zuschneiden
Zuschneiden
Mit Selbstklebefolie beziehen
Selbstklebefolie
Folienkanten abkleben
Kanten abkleben

Die Selbstklebefolie soll ein Zernagen der Pappe verhindern und zudem eine leichtere Reinigung ermöglichen.

Optional:

  • Noppenfolie zuschneiden.
  • Die glatte Rückseite der Noppenfolie mit Doppelklebeband versehen.
  • Noppenfolie mit Hilfe des Doppelklebebandes auf der Rückseite der Wellpappe befestigen.
Noppenfolie mit Doppelklebeband
Doppelklebeband
Rückseite mit Noppenfolie
Noppenfolie
Fallschutzboden einsetzen
Einsetzen
Fallschutzboden mit Vogelsand
Vogelsand einstreuen

Your Mastodon Instance
Teilen mit .....