Nährstoffvergleich – Salate

Nährstoffvergleich - Salate

Wieviel von den Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen ist eigentlich in den beliebten Salatsorten enthalte, die wir unseren Sittichen anbieten?

Ein Vergleich der Nährstoffe soll zeigen, wie gesund die einzelen Salate wirklich sind.

Nährstoffvergleich – Salate

Inhaltsstoffe

Kopfsalat

Eisbergsalat

Lollo Rosso

Feldsalat

Vitamine

Vitamin A1Retinoläquivalent

240 µg

600 µg

190 µg

650 µg

Vitamin B1

62 µg

46 µg

50 µg

65 µg

Vitamin B2

80 µg

30 µg

27µg

80 µg

Vitamin B6

55 µg

30 µg

97 µg

250 µg

Vitamin C

13 mg

4 mg

14 mg

35 mg

Vitamin E

601 µg

570 µg

600 µg

600 µg

Vitamin K

133 µg

112 µg

0 µg

0 µg

Folsäure

37 µg

53 µg

50 µg

145 µg

Niacin

0,4 mg

0,2 mg

0,4 mg

0,4mg

Pantothensäure

0,11 mg

0,05 mg

0,20 mg

0,20mg

Mineralstoffe

Kalium

224 mg

160 mg

303 mg

421mg

Calcium

37 mg

19 mg

104 mg

35mg

Magnesium

11 mg

7 mg

17 mg

13 mg

Phosphor

33 mg

20 mg

38 mg

49 mg

Spurenelemente

Eisen

1,0 mg

0,5 mg

2,1 mg

2,0 mg

Zink

0,37 mg

0,22 mg

0,76 mg

0,31 mg

Kupfer

49 µg

28 µg

152 µg

110 µg

Mangan

0,18 mg

0,15 mg

0,38 mg

0,20 mg

Jod

3,3 µg

2,0 µg

5,3 µg

35,0 µg

Sonstiges

Nitrat

~197mg

~81mg

~167mg

~191mg

Angaben jeweils pro 100g

Salate aus dem Handel enthalten meist viel Nitrat und sind oft zusätzlich mit Pestiziden belastet. Im Winter ist der Nitratgehalt besonders hoch (auch BIO) , da die Salat dann aus dem Gewächshaus kommen.

Feldsalat enthält zusätzlich noch Oxalsäure und sollte somit nur ab und zu in kleinen Mengen verfüttert werden.

Fazit

Den Salat für die Sittiche sollte man am Besten selber ziehen und dabei auf Dünger verzichten, da dieser im Salat gespeichert wird.

Obwohl Salat als gesund gilt, enthält diese kaum nennenswerte Mengen an Nährstoffen, womit man mit Wildkräutern, wie z.B. dem Löwenzahn, stets besser beraten ist.


Your Mastodon Instance
Teilen mit .....